Home
Über uns
Programm
Service
Links
Impressum
www.kulturschmiede.de
 

 

 

 


Robert Cray

Bericht: Gaildorfer Rundschau vom 21.3.2015, RS/KMO

Eine Ikone der Szene: Robert Cray kommt zum Bluesfest

Das Programm für das Gaildorfer Bluesfest 2015 hat es in sich. Und nun legt die Kulturschmiede noch eins drauf: Robert Cray kommt!

 Jetzt ist auch das letzte Geheimnis rund um das diesjährige Gaildorfer Bluesfest am 3. und 4. Juli keines mehr, das noch fehlende neunte Konzert besetzt: Die Robert Cray Band konnte für ein Gastspiel auf der Kocherwiese gewonnen werden. Werner Eichele, Bluesfest-Programmmacher der Kulturschmiede, konnte gestern Abend die Sensation der RUNDSCHAU mitteilen.

Cray, 1953 in Columbus/Georgia geboren, gilt als einer der besten Gitarristen seiner Generation. Fünf gewonnene Grammys, 15 Nominierungen, Millionen verkaufter Platten weltweit und tausende ausverkaufter Shows sprechen für sich. Der Auftritt der Rock- und Blues-Ikone wird übrigens nicht am zweiten Abend des Festivals über die Bühne gehen, sondern bereits am ersten - also am Freitag. Das heißt, dass sich die vorläufig festgelegte Programmfolge etwas verschieben wird (Bericht dazu folgt).

Das "Rolling Stone"-Magazine würdigte Cray in seiner Ausgabe vom April 2011 für die "Neuerfindung" des Blues durch "sein ausgeprägtes rasiermesserscharfes Gitarrenspielen", das mit der Veröffentlichung seines Albums "Strong Persuader" 1986 eine neue Generation von Mainstream Rock-Fans zur Sprache und Form des Blues geführt habe. Seitdem hat Cray 15 Studio-Alben produziert, die in die Billboard Charts einstiegen. Viele legendäre Musiker haben mit ihm, der in die "Blues Hall of Fame" der "Blues Foundation" aufgenommen wurde, zusammengespielt - von Eric Clapton über Stevie Ray Vaughan und Bonnie Raitt bis hin zu John Lee Hooker.

Und nun gibt der Meister am 3. Juli in Gaildorf seine Visitenkarte ab - nach zahlreichen Konzerten etwa in Tel Aviv (11. April), Amsterdam (20. April) oder New York (2. Juni).

Womit nun - nach dem Programm - die zweitwichtigste Frage noch zu klären wäre: Wann gibt es Karten fürs Bluesfest? Laut Werner Eichele müssen sich die Fans noch bis Anfang Mai gedulden.Info Die weiteren Highlights des Gaildorfer Bluesfests 2015: Mud Morganfield, Nikki Hill, Earl Thomas & the Royal Guard, Tommy Castro & the Painkillers, Bruce Katz Band, Mike Zito & the Wheel, Samantha Fish und Sugaray Rayford Band.

 

 

 

 

 

 

[ NACH OBEN ]