Home
Über uns
Programm
Service
Links
Impressum
www.kulturschmiede.de
 

 

Programmübersicht 2003Rückblick 2003Band-Informationen 1, 2, 3 ... 8Bo WeavilLarry Garner and BandMagic Slim and the Teardrops feat. Big Time SarahSherman Robertson BandMike Andersen BandKenny Neal Band feat. Billy BranchDuke Robillard BandCarl Weathersby

Click for English version

MIKE ANDERSEN BAND (DK)
Samstag, 5. Juli, 18.00

Mike Andersen - guitar, vocals
Mads "Tiny" Andersen - drums
Dave Stevens - upright & electric bass
Mike Andersen BandClaus Sand - piano and organ
Morten Elbek - sax
Rasmus Boegelund - trumpet

 

Hier entlang zur Heimatseite der
Mike Andersen Band..

 

Skandinavien ist ein Dorado für den Blues. In der dortigen Szene tummeln sich zuhauf hochklassige Bluesmusiker. Einer davon ist Mike Andersen, Sänger und Gitarrist aus Aarhus in Dänemark. Er ist gerade Mitte Zwanzig und hat sich schon einen Namen auf der internationalen Bluesszene gemacht. Als Mitglied der "Otis Grand All Star Revue" begleitete er zahlreiche Bluesgrößen, ehe er vor 3 Jahren seine eigene Band gründete.

Mike AndersenTrotz seiner Jugend hat Mike bereits einen eigenen Gitarrenstil gefunden. Seine wichtigsten Einflüsse waren B.B. King und Johnny "Guitar" Watson. Auch gesanglich klingt er absolut überzeugend, selbst wenn er sich an Aufnahmen der großen Bluessänger Bobby Bland und Little Milton wagt.

Das musikalische Rückgrat der Gruppe bilden Mike's älterer Bruder Mats, der drei Jahre bei Otis Grand trommelte und der britische Bassist Dave Stevens der Gründungsmitglied von Paul Lambs Kingsnakes war.

Die Band spielt einen Mix aus Memphis Soul und klassischem 50er Jahre Rhythm & Blues mit fetten Bläserarrangements im Stil von Roomful of Blues.
Im letzten Jahr erschien die erste CD "My Love For The Blues", die von der internationalen Kritik höchstes Lob erhielt.

 

Aktuelle CD: "My Love For The Blues" (Black and Tan Records)

 

[ NACH OBEN ]


Hier ent-
lang  zu
Bluesfest:

Zurück