Home
Über uns
Programm
Service
Links
Impressum
www.kulturschmiede.de
 

 

Programmübersicht 2003Rückblick2003Band-Informationen 1, 2, 3 ... 8Bo WeavilLarry Garner and BandMagic Slim and the Teardrops feat. Big Time SarahSherman RobertsonMike Andersen BandKenny Neal Band feat. Billy BranchDuke Robillard BandCarl Weathersby

Click for English version

DUKE ROBILLARD (USA)
Samstag, 5. Juli, 21.30
Duke Robillard
Duke Robillard - guitar, voc
Doug James - saxophone
Jesse Williams - bass
Mark Teixeira - drums
Matt McCabe - piano

 

Hier entlang zur Heimatseite von
Duke Robillard..

 

 

W.C. HANDY AWARD!
 
HIER ENTLANG FÜR MEHR INFOS.. .

Mit 55 Jahren und seinem neuen Album " Living with the blues" steht Michael "Duke" Robillard im Zenit seines Könnens. Egal ob Jazz, Rock, Funk, 50er-Chicago-Blues oder Slowblues: Robillard ist unbestritten einer der handwerklich fähigsten Gitarristen der Gegenwart.

Schon als 6-Jähriger begeisterte er sich für die Rock'n'Roll-Songs, die damals im Radio gespielt wurden. Chuck Berry, Little Richard und Buddy Holly beeindruckten ihn und Duke war fest entschlossen, Musiker zu werden. Doch erst als Teenager bekam er seine erste Gitarre und im Jahr 1967 gründet er mit dem Pianisten AI Copley seine erste Band: Roomful of Blues, die heute noch erfolgreiche R&B-Combo.

Nach 13 Jahren bei "Roomful" überließ Duke seinen Platz Ronnie Earl. Robillard spielte einige Zeit mit der Legendary Bluesband und stieg 1990 bei den Fabulous Thunderbirds ein, wodurch er einem größeren Publikum bekannt wurde.

Bob Dylan, Jay McShann, Jimmy Witherspoon u.v.a. nahmen nun seine Gitarrenkünste in Anspruch. Duke gewann in den Jahren 2000 und 2001 den W.C. Handy Award als "Best Blues Guitarist".

Inzwischen betreibt er ein eigenes Tonstudio, hat zahlreiche Einsätze als Session-Gitarrist und tourt regelmäßig mit seiner eigenen Band und gibt bis zu 200 Konzerte im Jahr.

Aktuelle CD : "Living with the blues" (Stony Plain)

 

[ NACH OBEN ]


Hier ent-
lang  zu
Bluesfest:

Zurück