Home
Über uns
Programm
Service
Links
Impressum
www.kulturschmiede.de
 

 

Programmübersicht 2007 Rückblick 2007 Band-Informationen 1, 2, 3 ... 8 Matt Schofield Band Shakura S' Aida Michael Burks Severn Soul & Blues Revue Dwayne Dopsie & the Zydeco Hellraisers Coco Montoya Chicago Blues - A Living History Bernard Allison

 

ME & THE DEVIL (D)

Samstag, 4. Juli, 12:00 - 17:00
- Vor dem Alten Schloss -

Me & the Devil - Artur Braitsch (l) - Jörg Teichert (r) Artur Braitsch - guitar, vocals
Jörg Teichert - guitar, vocals





Hier entlang zur Heimatseite von..
..Artur Braitsch

..Jörg Teichert

 

 

Das Duo "Me & The Devil", - der Name ist da Programm (Mit freundlichem aber respektvollem Gruß an Herrn Robert Johnson!), huldigen weniger kommerziellen Formen des Blues derart , dass Sie sich in und um Mannheim trotz schärfster Konkurrenz Kultstatus erspielt haben. Und das nicht mit Studio-Aufnahmen, sondern mit Live-Auftritten. Nicht, dass den "jungen Herren" (--unter Dreißig darf man Bluesmusiker wohl noch so bezeichnen!) jeglicher Kontakt zu Studios und zu anderer Musik fehlen würde - im Gegenteil.

Dem einen Teil, Gitarrist Arthur Braitsch, war trotz einer gewissen Nähe seines  Geburtsortes zur Hohner-Hochburg Trossingen der Blues nicht gerade in die Wiege gelegt, wohl aber allgemeines musikalisches Talent. Dies stellt er unter anderem mit "artnormal" unter Beweis, seinem Solo-Projekt, das in Los Angeles von John Paterno (Robben Ford, Michael Landau, Los Lobos,) gemischt und von Joe Gastwirt gemastert wurde und im März 2009 auf artbrait Records erschienen ist.

Bei seinem Partner, dem Multiinstrumentalisten Jörg Teichert, liegt das schon etwas anders. Teichert kam über kirchliche Kontakte schon früh zu Musikstilen wie Gospel und Klezmer, was durch den musikalischen Hintergrund der Familie fast unvermeidlich zur aktiven Ausübung der musikalischen Interessen führte. Auf diesem Wege kam er dann auch mit Jazz und Blues in Berührung. Neben seiner Tätigkeit im Heidelberg Klezmer Quartett stand er früh mit der Bluesband Mojo Blue auf der Bühne. Selbstredend mischte diese Nachwuchsband die Szene im Rhein-Neckar-Raum gut auf. Während des Musikstudiums, bei dem er Arthur Braitsch kennenlernte, legte er weitere Akzente in Richtung Jazz, doch schon in der Endphase des Studiums, das er äußerst erfolgreich abschloss, war es klar, dass er unbedingt weiterhin seiner Leidenschaft für Blues frönen musste. Es gelang ihm, Arthur Braitsch zu "infizieren" und das Endergebnis kann man nun auch in Gaildorf hören. Wie man so schön sagt: Meine Damen und Herren, begrüßen Sie mit mir eine der aufregendsten Nachwuchs-Bluesbands in diesem Lande.


KD Bluesband, Von Links nach Rechts: Tom Schaffert, Michael Batzler, Sven Sommer, Kevin Duvernay, Thomas KarbKD BLUES BAND (D/USA)

Samstag, 4. Juli, 12:00 - 17:00
- Vor dem Alten Schloss -

Kevin Duvernay - vocals
Sam Sommer - drums
Bonnie Batzler - bass
Tom Karb - hammond
Tom Schaffert - guitar

Hier entlang zur Heimatseite von..
..Kevin Duvernay
..KD Blues Band
..Tom Schaffert I
..Tom Schaffert II

..Tom Schaffert III

Einen weiteren Teil des Programms jedoch bestreitet eine Band, die sich Ende des letzten Jahres formiert hat: Die KD Blues Band.

Sie präsentiert  ausgesuchte  Klassiker und eigene Songs aus dem weiten Feld des Blues.
"Von traditionell bis modern, von Louisiana  bis Chicago". Die einzelnen Bandmitglieder dürften mittlerweile nicht nur Insidern bekannt sein:

KEVIN DUVERNAY - Gesang.
Der Enkel des in New Orleans geborenen Bassisten Otis Duvernay Sr. ist der Frontmann, Sänger und Namensgeber der neuen Bluesformation aus dem Rhein-Neckar Delta .Schon in jungen Jahren stand er als Bassist mit Bluesgrößen wie Johnny Copeland, Lazy Lester, Buddy Ace ,Louisiana Red, Tommie Harris oder Angela Brown auf der Bühne. Mit seiner markanten tiefen Stimme  verleiht er sogar den Coversongs  eine eigene Note -- und Taj Mahal  oder Keb Mo´ lassen grüßen.  
    
SAM  SOMMER - Schlagzeug  & BONNIE BATZLER - Bass
Eine eingespielte Rhythmus-Gruppe  , die schon seit Jahren mit dem bekannten Bluesgitarristen  Andreas Schmid-Martelle unterwegs ist . Sie waren Gründungsmitglieder der legendären "Swamp Tourists"  und  darüber hinaus Mitglieder der BluesSessionBand in Ludwigshafen und sind auch wieder in deren Neuauflage dabei.
 
TOM KARB - Hammond Orgel
Ebenfalls langjähriger Wegbegleiter des Ausnahmegitarristen Andreas Schmid-Martelle und seit einigen Jahren im Frankfurter Raum aktiv u.A. in der Band von Manfred Häder, dem Mitbe-gründer der Frankfurt City Blues Band. Spielte mit Jim Kahr, April King, Ali Neander u.v.A.  
       
TOM SCHAFFERT – Gitarre
Er war Gründer der "Swamp Tourists", die mit Laith Al - Deen als Frontmann Blues spielten, bevor der als deutsch singender "Schmusepapst" bekannt wurde. Schaffert war auch Initiator der  "Magic Carpet Blues Lounge",  - einer Veranstaltungsreihe in Mannheim, bei der er gut 4 Jahre lang mit Kollegen wie Timo  Gross und auserwählten Gästen die Blueskultur im Rhein-Neckar- Delta zu pflegen wusste. Vor zwei Jahren gründete er die R&B-Band "T-Sonic", die eigene Songs  spielt  und schon 2006 ihre Debüt –CD veröffentlichen konnte. Tom Schaffert ist auch an der "Wiederbelebung" der BluesSessionBand ab 2009 beteiligt.

Für weitere Verstärkung sorgt an diesem Tag der Kehler Saxophonist Gunnar Sommer (das "Rohr der Ortenau"), der augenblicklich auch noch daran arbeitet, in Gaildorf mit zusätzlichen Bläsern auflaufen zu können. Welche weitere Musiker darüber hinaus noch dazu stoßen werden, war zum Zeitpunkt des Redaktionsschlusses noch nicht sicher.

 


[ NACH OBEN ]


Hier ent-
lang  zu
Bluesfest:

Zurück