Home
Über uns
Programm
Service
Links
Impressum
www.kulturschmiede.de
 

 

Programmübersicht 2017 Rückblick 2013Band-Informationen 1, 2, 3 ... 9Ina Forsman Eddie Cotton Jr. Blues Band Igor Prado Band Kid Ramos & The 44's Moreland & Arbuckle Nick Moss Band feat. Dennis Gruenling Wee Willie Walker's All Star Soul Revue Kenny Neal Ronnie Baker Brooks

RONNIE BAKER BROOKS (USA)


Samstag, 8. Juli, 23:30


Ronnie Baker BrooksRonnie Baker Brooks - guitar, vocals
Ari Seder - bass
Daryl Coutts - hammond b3 organ
Maurice Jones - drums








Hier entlang zur Heimatseite von..
..Ronnie Baker Brooks www.ronniebakerbrooks.com




 
Hier entlang zum Reinhören...
..auf www.youtube.com www.youtube.com


 

Ronnie Baker Brooks

Ronnie Baker Brooks  wurde am 23.01.1967 in Chicago geboren und lebt in Dolton (Illinois). Ronnie begann mit 6 Jahren Gitarre zu spielen. Mit 19 schloss er sich der Band seines Vaters Lonnie Brooks an. Zwölf Jahre lang sollten die beiden auf Tour gehen, u. a. im mit B.B. King, Buddy Guy, Elvin Bishop und Koko Taylor.

1998, als er bereits 32 Jahre alt und auch schon jahrelang mit seiner eigenen Band  unterwegs war, startete er auf Empfehlung seines Vaters seine Solo-Karriere mit dem Debütalbum „Golddigger“ (Watchdog Records). Von Beginn an wollte er für die ältere Generation authentisch sein, gleichzeitig aber auch attraktiv genug für die jüngere und damit eine Brücke bauen für Alt und Jung. Im Jahr 2000 wurde er auf den Blues Music Awards als bester Newcomer nominiert. Es folgten die Alben „Take me Witcha“ (2001) und „The Torch“ (2006), alle bei Watchdog.

Am 20. Januar 2017 wurde nach einer Pause von zehn Jahren Brooks´ neuestes Album „Times Have Changed“ beim Provogue/Mascot Label veröffentlicht.

Aktuelle CD: TIMES HAVE CHANGED (Provogue/Mascot 2017)


 

 

 


[ NACH OBEN ]


Hier ent-
lang  zu
Bluesfest:

Zurück